Nelle mie mani scorre il sangue di un domani...

 

Am Ende stehen Meer, Wüsten

Und ein neues Leben

 

La morte è il sospiro del tempo...

La vita è il pensiero del tempo...

 

Oktober 2018

 

 

 

Die ZUSAMMEN/KUNST! 2018 ist nun beinahe zwei Wochen vorbei und so allmählich kann man alles in Ruhe Revue passieren lassen. Die die ersten Bilder gibt es mittlerweile auch; die Videos werden bald folgen.

 

 

 

Die 5.ZUSAMMEN/KUNST! war ein voller Erfolg, sowohl was die Organisation, als und vor allem auch was die Künstler betraf. Bei über 5 Stunden(!) Programm wurde es nie langweilig, alle Beiträge waren gut und es gab so manche positive Überraschung! Die Aftershowparty mit Jam-Session ist jedes Jahr das kleine versteckte Kleinod, dass man sich nicht entgehen lassen sollte. Auch wenn es bis tief in die Nacht hinein geht. 

 

 

 

Es gab bereits die Konferenz zur Nachbesprechung und dabei wurde auch direkt das Datum für nächstes Jahr festgelegt: 14.09.2019.

 

 

 

An dieser Stelle vielen Dank an alle Mitorganisatoren, Künstler, Helfer, Gäste und dem HdG Rheinberg dafür, dass es nicht nur eine tolle Veranstaltung geworden ist, sondern auch eine wunderschöne Erinnerung!

 

 

 

 

Vielen Dank an Jan Hemmerich für die Fotos.

 

PS: Ja, ich habe zum ersten Mal in meinem Leben gerappt!

 

September 2018

 

In zwei Wochen ist es wieder soweit: Die ZUSAMMEN/KUNST! findet statt und das bereits zum 5. Mal!

 

Am 22.09.18 werden im Haus der Generationen (HdG) in Rheinberg Autoren, Schauspieler, Musiker ihre für diese Veranstaltung kreierten Kollaborationen dem Publikum präsentieren.

KünstlerInnen verwandeln Gedichte und Geschichten von AutorInnen des Literaturforums KeinVerlag.de in Lieder, Theater- und andere Kunststücke.

 

Das Vorprogramm beginnt um 17:00 Uhr, die offizielle Eröffnung ist dann um 17:30 Uhr.

 

Nähere Informationen gibt es hier: ZUSAMMEN/KUNST

 

 

Mai 2018

 

Ist etwas her, aber es gab in der Zwischenzeit viel zu tun.

Die Vorbereitungen für die diesjährige ZUSAMMEN/KUNST! laufen auf Hochtouren.

Das Manuskript für den Gedichtband wurde vollkommen überarbeitet und an Verlage versendet.

Konzept, Handlung sowie Erzählstrang für meinen ersten Roman stehen soweit.

Die neue Datenschutzverordnung wurde implementiert.

Einreichung von Gedichten für mehrere Lyrikpreise, Anthologien sowie Literaturzeitschriften.

Ein Autorentreffen (mit eventueller öffentlicher Lesung) der Grenzgänger noch in diesem Jahr wird momentan geplant.

Die Wiederbelebung der Literaturzeitschrift 16 Seiten ist geglückt.

 

 

Oktober 2017

 

Die ZUSAMMEN/KUNST 2017 ist nun bereits 10 Tage her, aber sie wirkt noch nach! Es war ein erfolgreiches, inspirierendes und sehr kreatives Wochenende!

Da kann man sich schon auf 2018 freuen!

 

Vielen Dank an alle Mitorganisatoren, Künstler sowie Gäste!

Einen besonderen Dank an Andreas, für die Kooperation auf der Bühne und an Jan Hemmerich, für die tollen Fotos.

Jan Hemmerichs Arbeiten lassen sich auch auf seiner Homepage bewundern.

 

 

September 2017

 

In einem Monat ist es wieder so weit!

 

März 2017

 

Auch wenn es etwas still geworden ist, bin ich nicht tatenlos.

Mehrere Lyrikausschreibungen haben meine Beiträge erhalten, das überarbeitete Manuskript für den Gedichtband nimmt langsam Formen an und die Planung für die ZUSAMMEN/KUNST! 2017 (7.Oktober in Rheinberg) ist im vollen Gange!

 

 

September 2016

 

Am 08. Oktober 2016 startet die dritte ZUSAMMEN/KUNST, dieses Jahr im Rheinberger Haus der Generationen (HDG). Die Idee: Musiker, Schauspieler und andere KünstlerInnen aus Rheinberg und Umland verwandeln Gedichte und Geschichten von AutorInnen des Literaturforums KeinVerlag.de in Lieder, Theater- und andere Kunststücke. Los geht es um 16:30 Uhr mit einer Matinée (Eintritt frei), das Hauptprogramm beginnt um 18:00 Uhr (AK: € 5,-). Veranstaltet wird die ZUSAMMEN/KUNST vom KeinVerlag e.V. und dem CVJM Rheinberg in Kooperation mit dem HDG Rheinberg.

 

Ausführlichere Informationen HIER

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

August 2016 II

 

Die Lesungen in Siebenbürgen mit meinen Grenzgängerkollegen waren großartig! Impressionen unter folgendem Link:

 

Lesungen Hermannstadt und Michelsberg

 

 

August 2016

 

Das Gedicht Zikadenhaut wurde in der neuen Ausgabe der "IGdA - aktuell. Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik" veröffentlicht.

 

Auf dem Weg zu den Lesungen in Siebenbürgen (Rumänien)!

 

 

Juli 2016

 

Das Gedicht Das Meer hat keine Küsten wurde in der Anthologie "Neue Wege" des Sperling-Verlag veröffentlicht.

 

 

Mai 2016

 

Homepage und Facebookseite meiner Autorengruppe Grenzgänger sind online.

 

Grenzgänger - Homepage

Grenzgänger - Facebookseite

 

April 2016

 

Als Mitglied der Autorengruppe Grenzgänger, werde ich im August bei zwei Lesungen in Rumänien einige meiner Gedichte vortragen.

Freitag, 12.08. im Erasmus Büchercafe in Hermannstadt.
Samstag, 13.08. auf der Burg in Michelsberg.

 

 

März 2016

 

Aufnahme in die Interessengemeinschaft deutschsprachiger Autoren e.V. (IGdA) und Veröffentlichung des Gedichts Alcedo in ihrer kommenden Ausgabe der Zeitschrift IGdA-aktuell.

 

 

Dezember 2015

 

Das Gedicht Null.Linie wurde in der Anthologie "ZeitLos" veröffentlicht.

 

Das Gedicht Briefwechsel wurde in der Anthologie "Ausgewählte Werke XVIII" der Bibliothek deutschsprachiger Gedichte aufgenommen.

 

 

Oktober 2015

 

Mein Gedicht Salzwasser wurde in der Anthologie "die nacht in der..." von der "Interessengemeinschaft deutschsprachiger Autoren e.V. (IGdA)" veröffentlicht!

 

September 2015

 

Auch in diesem Jahr findet im „ZUFF07“ vom 04.–05. September 2015 eine „ZUSAMMEN/KUNST“ statt – diesmal Minifestivalformat:

Neben einer Lesung am Freitagabend und einem bunten Unterhaltungsprogramm am Samstagnachmittag ist die ZUSAMMEN/KUNST eine Begegnung von Künstlern der Stadt Rheinberg mit Autoren des Literaturinternetforums „keinverlag.de“. Weitere Informationen unter Veranstaltungen, auf der Facebook-Seite sowie ausführlich auf der Homepage von Mitorganisator Renan Cengiz.

 

 

Hier ein Vorabbericht der RP Online.

 

Juli 2015

 

Es gibt eine neue Veröffentlichung! In der Anthologie "Worte im Mond - Liebeslyrik" mit dem Gedicht Jahresringe vertreten.

 


Februar 2015


Aufnahme in das Redaktionsteam der Literaturzeitschrift 16 Seiten.



Dezember 2014

 

Die letzten Manuskripte bzw. Leseproben für den eigenen Gedichtband sind jetzt an die Verlage raus! Jetzt heißt es Geduld haben.

 

 

November 2014


Der Band Augewählte Werke XVII der Bibliothek deutschsprachiger Gedichte ist erschienen! Vertreten mit dem Gedicht Transsibirskaya.

 

 

Oktober 2014 II


Artikel in der Badischen Zeitung zur Lesung in Waldkirch:

 

Lebenszeiten in den Zeilen

 

 

Oktober 2014

 

Die Lesung im Rahmen der Waldkircher Kulturwoche am 18.10.2014 war ein voller Erfolg! War schön meine Grenzgänger wieder zu sehen und zu hören!

 

Und als Krönung des gelungenen Wochenendes kam jetzt auch die Anthologie Asphaltgeflüster - Stadtlyrik an.

 

 

September 2014 II


Das Gedicht Transsibirskaja wurde in der Anthologie Ausgewählte Werke XVII der Bibliothek deutschsprachiger Gedichte aufgenommen, die in Kürze erscheinen wird.

 


Es gibt eine neue Rubrik auf der Homepage: Veranstaltungen! Der erste Termin ist bereits darin zu finden.

 

 

 

September 2014


Die Übersetzung des Gedichtes Padova wird nächsten Monat in der Anthologie Asphaltgeflüster - Stadtlyrik erscheinen.


Die Homepage existiert nun bereits ein Jahr!
 

April 2014

 

Gedicht für vier Lyrikwettbewerbe abgeschickt. Daumen drücken!

 

LaborBefund #10
LaborBefund #10

Dezember 2013

 

Veröffentlichung der Kolumne Ave Gladio (Thema: Stay-behind-Organisation Gladio) im LaborBefund #10.

 

 

Oktober 2013


Neue Veröffentlichung: Lamento in der Anthologie An Tagen wie diesen.

 

September 2013

Die Homepage ist online!